"Code & Drive" System

"Code & Drive ist ein programmierbares, robustes System und kann einper Schlüssel bedientes Zündschloss ersetzen. Nur berechtigte Personen können dann mit einem personenbezogenen Code ein mit diesem System ausgestattetes Gerät in Betrieb nehmen.

 

 

"Code & Drive" Warum?

 

Besonders bei Flurförderzeugen (u.a. Gabelstapler) haben viele das sog. Schlüsselproblem. Man braucht "mal eben schnell" den Stapler und der Schlüssel ist weg. Man weiß nicht wer ihn hat oder derjenige ist nicht mehr erreichbar. Die Folge ist dann meistens das der Schlüssel generell immer stecken bleibt.

Dieses birgt jedoch eine hohe Gefahr und ist zudem verboten! Unbefugte, besonders Kinder, haben somit leichten Zugang zu diesen gefährlichen Geräten und können erhebliche Schäden anrichten. Des Weiteren machen sich Staplerfahrer und Betriebe strafbar wenn beim Abstellen von kraftbetriebenen Flurförderzeugen diese nicht gegen unbefugte Benutzung gesichert werden. Dieses ist im §16 DGUV Vorschrift 68 (vorm. BGV D27) beschrieben.

Bleibt man beim herkömmlichen Schlüssel-System muß entweder jeder befugte einen eigenen Schlüssel bekommen oder aber ein Schlüssel muß an zentraler Stelle nur für befugte Personen zugämglich sein.

Beide Varinaten sind jedoch in der Praxis schwer umsetzbar und eher selten vorzufinden.

Der wesentliche Vorteile dieses "Code & Drive" Systems ist die universelle Verwendung für viele Geräte da es nicht in die vorhandene  Bord-Elektronik, wie z.B. Bus Systeme u.ä., eingebunden werden muß.

Des Weiteren ist es dank eingebauter Vorglüh-Funktion auch zum Starten von Dieselmotoren geeignet.

 

Hier finden Sie uns

Maschinen- & Gerätehandel / Technische Schulungen

Büscher
Kleine Holz 3
32351 Stemwede-Westrup

Kontakt

Tel. 05773/9919451

Fax: 05773/9919452

mobil: 016090264952

info(at)buescher-stemwede.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Maschinen- & Gerätehandel / Technische Schulungen / letzte Aktualisierung: 28.03.2020